Rubriken: Pflichtfortbildung

Jahr:
Ausgabe:
2020 - 4
Der Umgang mit Patientendaten erfordert ein hohes Maß an Sensibilität für den Datenschutz. Laut Gesetz dürfen nur jene personenbezogenen Daten gesammelt und verarbeitet werden, die für die Betreuung und Pflege von Belang sind. Darüber hinaus gehende Informationen bedürfen dagegen einer ausdrücklichen Einwilligung des Betroffenen – ein Datenschutz, der in der Pflege auch gegenüber Angehörigen greift....
Scroll to Top