Professionelle Pflege von Menschen mit einem Stoma

Professionelle Pflege von Menschen mit einem Stoma

2021 - 3

Ein Stoma ist eine künstliche Öffnung, welche sich an der Bauchoberfläche der betroffenen Menschen befindet. Eine Stomaanlage oder auch künstlicher Darmausgang wird aufgrund von unterschiedlichen Erkrankungen angelegt. In vielen Fällen ist der Grund für eine Stomaanlage eine Erkrankung des Darms oder der Blase. Grundsätzlich gibt es 3 verschiedene Arten eines Stomas, die sich in ihrer Art und Weise unterscheiden – das Kolostoma, das Ileostoma und das Urostoma. (6)

Der Versorgung eines Stomas bei einem betroffenen Bewohner geht ein Krankheitsgeschehen voraus, dies ist bei einem Stoma häufig eine Krebserkrankung. Etwa jede achte Krebserkrankung in Deutschland befällt das Kolon (Dickdarm) bzw. das Rektum (Mastdarm). (2) Eine Stomaanlage kann dauerhaft oder temporär am Patienten bleiben. Je nach Erkrankung und der notwendigen Operation ist es auch möglich, dass der Darmabschnitt nach einer erfolgreichen Behandlung zurückgelegt werden kann. Eine physiologische Ausscheidung über den After ist dann wieder möglich. (1)

Scroll to Top